,

Brüssel unverpackt einkaufen

Auf meinem Weg nach England mit dem Zug habe ich in Brüssel einen Zwischenstopp eingelegt, um das vegane Essen zu verkosten und die Zero Waste Einkaufsmöglichkeiten zu entdecken.

Zuerst war ich im Chyl, der Name steht hier für Programm: CHange Your Lifestyle – CHerish Your Life! Die Kombi aus Bio-Unverpackt Laden und Café mit begrünter Terrasse findet man in der Rue de Belle Vue 62. Leider hatte das Lokal noch nicht offen, als ich dort war, aber die Beschreibung auf der Homepage klingt sehr verlockend!

Chyl, Brüssel

Im gemütlich stylish eingerichteten Geschäft findet man jede Menge unverpackte Goodies und auch viele der typischen Produkte aus anderen Bio-Läden. Da ich mittlerweile schon einige Unverpackt-Läden besucht habe, bin ich als erstes immer besonders neugierig auf Sachen, die ich sonst noch nie unverpackt gefunden habe. Im Chyl sind mir die italienischen Essige mit weißer Trüffel, Feige, Ingwer und Blutorange gleich ins Auge gestochen. 

Apothekergläser

Darüber hinaus findet man jede Menge getrocknete Früchte, offenes Obst und Gemüse, Süßigkeiten, Grundnahrungsmittel wie Hülsenfrüchte, Reis, Zerealien und Nüsse, aber auch Putzmittel. Wer für Zero Waste noch nicht so gut ausgestattet ist, bekommt hier auch die tollen GOTS-zertifizierten Re-sacks Baumwollnetze, Edelstahl-Trinkflaschen, hübsche Apothekergläser und praktische Metallklammern.

Wenn einen der große Durst überfällt, gibt’s die Auswahl zwischendurch Smoothies in Glasflaschen und dem leckeren Quintine Bier in der Bügelglasflasche mit Einsatz drauf. 

La Grainerie, veganer unverpackt Laden, Brüssel

Nicht weit entfernt, in der Rue de Tenbosch 112, ist der zweite Unverpackt Laden – La Grainerie – zwar um einiges kleiner, dafür aber komplett vegan und auch bio, was ich immer sehr praktisch finde, weil ich dann nicht bei jedem Produkt nachlesen muß, was drinnen ist. Auch hier gibt’s wieder einige Besonderheiten zu entdecken: Hefeflocken, Gomasio, getrocknete Shitake Pilze, Tamari, Buchweizenmehl (glutenfrei!), Einkornmehl, Kichererbsenmehl oder Reisessig.

La Grainerie Brüssel Zero Waste einkaufen

Darüber hinaus gibt es auch noch Nudeln, Hülsenfrüchte, Fruchtsäfte, Frühstückszerealien (wie Qinoaflocken – auch mit Schoko), lose Tees, Gewürze, Oliven- und sogar Sesamöl. Edelstahl-Thermosflaschen und Lunchboxen runden das Sortiment ab.

Dieses liebevoll eingerichtete Geschäft bietet seit knapp 2 Monaten am Wochenende auch einen wahnsinnig leckeren Brunch an…aber davon erzähle ich Euch ein andermal 🙂

Zero Waste Läden sind auf Reisen eine tolle Quelle, wenn man sich selbst versorgt oder für Snacks und auch, um sinnvolle Mitbringsel einzukaufen, statt billigem Made-in-China-Souvenir-Krimskrams. Am Besten schon vorher schlau machen, was es vor Ort gibt. Eine ausführliche Liste findet man auf bepakt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.