,

Wasser ist zum Waschen da…

In Österreich verbraucht jeder von uns täglich 150 l Wasser. Mehr als ein Drittel davon, nämlich 55 l, verbrauchen wir beim Baden und Duschen.

Bei uns zuhause braucht es ziemlich lange bis warmes Wasser aus der Leitung kommt. Das kalte Wasser, das vorher herauskommt, füllen wir in Glasflaschen. Das sind jedes Mal rund 3 Liter. Damit gießen wir unsere Blumen, trinken es oder kochen damit.

Um auch beim Duschen Wasser zu sparen, haben wir uns einen Duschkopf mit Durchfluss-Reduzierer zugelegt. Der kostet nicht viel, spart aber bis zu 70% Wasser im Vergleich zu einem normalen Duschkopf. Solche Wasserspar-Vorrichtungen gibt’s natürlich auch für den Wasserhahn

wassersparender_Duschkopf1

Schweinehundfaktor: niedrig

Kostenfaktor: niedrig

3 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.